webmaster@pls-web.de

Seminare

Geschäftsbedingungen für Seminare                    Kontakt

Wenn Sie spezifischen und kompakten Unterricht möchten, sind PLS-Seminare für Sie genau das Richtige. Wir haben einen Lehrplan mit den wichtigsten Inhalten von heutigem Business Englisch entwickelt, darunter:

seminars

Unsere Seminare erstrecken sich über 2 Tage mit 8 Unterrichtseinheiten pro Tag (die Mittagspause dient dem Smalltalk). Während dieser Zeit kommunizieren wir ausschließlich auf Englisch (auch in den Pausen!), um sicherzustellen, dass sich das Seminar für Sie lohnt!

Haben Sie Interesse an einem Seminar, das noch nicht angeboten wird? Kein Problem! Wir machen gern mit Ihnen einen kostenlosen Termin aus, um mit Ihnen über Ihre Lernziele zu sprechen und ein kundenfreundliches Seminar zu entwickeln, das Ihren Bedürfnissen entspricht.  

 

coaching  Englisch für Geschäftskommunikation   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Geschäftsleute, die Ihre allgemeinen Kenntnisse im Bereich Businessenglisch in einem intensiven Ganztagsseminar auf den neuesten Stand bringen wollen.

Kursziele Wir möchten einen Überblick über die gängigsten Arten englischer Geschäftskommunikation geben und Ihnen die Möglichkeit eröffnen, Business-Englisch und Grammatik zu lernen oder Ihre Kenntnisse in diesen Bereichen aufzufrischen.
Wir wollen herausfinden, wo Sie noch Schwierigkeiten bei der schriftlichen oder mündlichen Kommunikation haben und Ihren allgemeinen Kommunikationsstil hinsichtlich Ihrer eigenen Kultur untersuchen.
Wir möchten Sie mit den Grundlagen interkultureller Kommunikation vertraut machen, so dass sie den Kontakt mit Ihren internationalen Partnern und Kunden erfolgreich pflegen können.
Kursinhalt
  • E-Mails: Formell oder Informell
  • Überprüfung der grammatikalischen Kenntnisse
  • Erfolgreiche Besprechungen: Phrasen und Rollenspiele
  • Telefonieren: Umgang mit schwierigen Situationen
  • Geschäftlicher Smalltalk
  • Interkulturelle Kommunikation
Methode

Der Unterricht findet in Kleingruppen, mit Einzel-, Partner- und Gruppenaktivitäten.  Umfassende Rollenspiele sind Teil des Seminars, so dass für Sprachpraxis gesorgt ist.

Kursdauer 2 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer bekommt einen kompletten Seminarordner (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Erfolgreiche Präsentationen   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe Geschäftsleute, die Ihren allgemeinen Präsentationsstil im Englischen verbessern wollen. Teilnehmer sollten bereits über Grundkenntnisse im Englischen verfügen.
Kursziele Wir möchten Sie mit Struktur und Sprache englischer Präsentationen vertraut machen und Ihnen die Möglichkeit geben, eine eigene Idee vorzubereiten und vor den anderen Kursteilnehmern zu präsentieren.
Kursinhalt
  • Arten von Präsentationen
  • Struktur der Präsentation: Einführung, Hauptteil, Schlussfolgerung
  • Über Trends sprechen
  • Themenübersicht
  • Beantwortung von Fragen
  • Nonverbale Kommunikation
Methode In den ersten beiden Tagen geht es vor allem um die Entwicklung einer Struktur und die Verbesserung des Präsentationsflusses. Am dritten Tag steht die nonverbale Kommunikation im Vordergrund, d.h. Körpersprache, Blickkontakt und Intonation. Die Präsentationen werden auf Video aufgezeichnet und dann gemeinsam angeschaut, um konstruktive Kritik zu üben. Die Kursteilnehmer können ihr Video käuflich erwerben.
Kursdauer 3 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer bekommt ein komplettes Seminarpaket (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 4-8 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Geschäftlicher Smalltalk   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe Diejenigen, die Ihre allgemeinen Sprechfertigkeiten im Englischen verbessern möchten. Teilnehmer sollten bereits über Grundkenntnisse im Englischen verfügen.
Kursziele

Wir möchten eine entspannte Umgebung schaffen, in der die Teilnehmer untereinander und mit dem Kursleiter frei miteinander ins Gespräch kommen können. Wir möchten, dass Sie beim Sprechen über sich selbst, Ihre Arbeit und Ihre Interessen sicherer werden und so natürlicher mit Ihren Geschäftspartnern kommunizieren können. Wir möchten Sie für kulturelle Herausforderungen von Kommunikation sensibilisieren und Ihnen vermitteln, wie man Gemeinsamkeiten mit seinem Gesprächspartner entdecken kann.

Kursinhalt
  • Bedeutung von geschäftlichem Smalltalk
  • Arten von Smalltalk und Konversation
  • Networking
  • Smalltalk: Tipps und Tabus
  • Sich informieren
  • Überwindung von Kommunikationsbarrieren
  • Umfassende Rollenspiele
Methode In einer Kombination aus Partner- und Gruppenübungen werden Sie aufgefordert, auf natürliche und entspannte Art zu sprechen. Umfassende Rollenspiele und Smalltalk Spiele werden zur Simulation von Situationen und Schwierigkeiten aus dem wirklichen Leben benutzt.
Die Gruppe isst gemeinsam und übt so Ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Situation bei Tisch.
Kursdauer 2 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer bekommt ein komplettes Seminarpaket (im Seminarpreis inbegriffen). Die Gespräche werden auf Band aufgezeichnet und die Teilnehmer können ihre Aufnahmen käuflich erwerben.
Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Besprechungen leiten   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Geschäftsleute, die Ihre Englischkenntnisse für Besprechungen verbessern wollen.
Teilnehmer sollten bereits über solide Sprechfähigkeiten im Englischen verfügen.

Kursziele

Wir möchten Sie mit den Strukturen und Phrasen von Besprechungen vertraut machen, die Sie dann in Kleingruppen anwenden können. Wir möchten erreichen, dass Sie sich im  Englischen sicherer fühlen, bei der Stellungnahme, beim Argumentieren, beim Leiten einer Besprechung, beim Zustimmen zu einer Angelegenheit oder bei der Ablehnung derselben.

Kursinhalt
  • Arten von Besprechungen
  • Strukturen und Phrasen
  • Unterbrechen
  • Stellungnahme
  • Bitte um Klarstellung/weitere Informationen
  • Vorsitz und Moderation
  • Verhandeln
  • Interkulturelle Faktoren bei Besprechungen
  • Fallbeispiele und Rollenspiele
Methode Durch die Arbeit in Kleingruppen bekommen die Teilnehmer ein Fallbeispiel und sollen dann ein Brainstorming durchführen, ins Gespräch kommen und Ideen einbringen. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung verschiedener Phrasen für jeden Abschnitt der Besprechung sowie der Fähigkeit der Teilnehmer, ihre Gedanken der Gruppe mitzuteilen. Die Besprechungen werden zur anschließenden Auswertung aufgezeichnet und die Teilnehmer können die Aufnahmen käuflich erwerben.
Kursdauer 2 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer bekommt ein komplettes Seminarpaket (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 5-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Geschäftsbeziehungen mit Amerikanern   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Für Geschäftsleute mit Kontakten zu amerikanischen Partnern und Kunden, die Ihre Verhandlungs- und Konversationsfähigkeiten verbessern wollen.

Kursziele Es soll ein Vergleich hergestellt werden zwischen amerikanischen und deutschen Geschäftspraktiken und Geschäftseinstellungen. Wir möchten Sie sicherer machen im Umgang mit amerikanischen Geschäftspartnern und Kunden, bei Besprechungen oder in Verhandlungssituationen. Wir möchten Ihnen vermitteln, wie man mit Amerikanern Smalltalk macht.
Kursinhalt
  • Vergleich interkultureller Kommunikation: Amerika und Deutschland (Pfirsich vs Kokosnuss)
  • Motivationstheorien
  • Verhandlungsstil: Verhandeln, Überzeugen, Abschluss eines Geschäfts
  • Konversation: Tipps und Tabus
  • Umfassende Rollenspiele
Methode

Durch die Arbeit in Kleingruppen werden Sie aufgefordert, die gelernten Konzepte mit Hilfe von realistischen Fallbeispielen aus der heutigen Geschäftswelt anzuwenden. Außerdem werden Sie aufgefordert, ein Gespräch mit Ihrem Sprachtrainer zu führen, das  zur späteren Auswertung auf Video aufgezeichnet wird, um konstruktive Kritik zu üben. Die Videos können käuflich erworben werden.

Kursdauer 2 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer bekommt ein komplettes Seminarpaket (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 5-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  E-Mail Korrespondenz für Geschäftsleute   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Für Geschäftsleute, die jeden Tag Briefe und E-Mails auf Englisch versenden müssen.
Teilnehmer sollten bereits über Grundlagenkenntnisse der englischen Grammatik und Satzstruktur verfügen.

Kursziele

Wir möchten Ihnen Phrasen und Strukturen der gängigsten Arten geschäftlicher E-Mails vermitteln.
Wir möchten Ihnen den Unterschied zwischen formeller und informeller Kommunikation  vermitteln, indem wir informelle Gedanken in eine akzeptable Schriftform „übersetzen“.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Vorlagen zu entwerfen.

Kursinhalt
  • Formell oder informell?
  • Informationen anfordern
  • Um Hilfe bitten
  • Vereinbarungen treffen und bestätigen
  • Bestellungen und Anfragen
  • Beschwerden
  • Entschuldigungen
  • Grammatikübungen
Methode

Es werden Themenbereiche vorgestellt und Arbeitsblätter ausgefüllt. Die Teilnehmer können Musterbriefe entwerfen und auf die Briefe anderer Teilnehmer antworten. E-Mails werden vom Seminarleiter korrigiert und Verbesserungsvorschläge angebracht.

Kursdauer 2 Tage, 8 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Paul Emmerson’s Email English (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Theorie und Verständnis von Interkulturalität   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Für Geschäftsleute, die im Alltag mit Kunden und Geschäftspartnern aus anderen Kulturen in Kontakt kommen.

Kursziele

Wir möchten Ihnen ein grundlegendes Verständnis für interkulturelle Kommunikation vermitteln, so dass Sie Ihre Geschäftspartner weltweit verstehen und effektiv mit Ihnen kommunizieren können. Es werden Muster und unterbewusste „Grundannahmen“ vermittelt und Sie lernen, wie Sie diese Faktoren in Ihre Botschaft einkalkulieren können. Sie habe die Möglichkeit verschiedene Situationen mit Hilfe von Rollenspielen durchzuspielen, so dass das theoretische Wissen zur Anwendung kommt.

Kursinhalt
  • Theorien von interkultureller Kommunikation (aus der Grundlage der Skripte von Edward T. Hall und Geert Hofstede)
  • Zeiteinteilung
  • Status, Leitung und Organisation
  • Willenseinigung
  • Arten und Eigenarten
Methode

Wir werden in Kleingruppen die vielfältigen Theorien von Interkultureller Kommunikation untersuchen und über eigene Erfahrungen sprechen. Wir führen Rollenspiele durch, um ein Gefühl für die Herausforderungen von Kommunikation in einem interkulturellen Kontext zu entwickeln und über Möglichkeiten der Abstimmung unserer eigenen Botschaft auf diese Gegebenheiten sprechen.

Kursdauer 2 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material Jeder Teilnehmer erhält eine komplette Arbeitsmappe für das Seminar (im Seminarpreis inbegriffen)
Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Technisches Englisch für die Automobilindustrie Teil 1   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Für diejenigen, die in der Automobilindustrie tätig sind und ihre Sprechfähigkeiten im Bereich technisches Englisch verbessern wollen.
Für die Teilnahme an diesem Kurs werden Grundkenntnisse im Englischen vorausgesetzt.

Kursziele

Verbesserung der allgemeinen Flüssigkeit beim Sprechen über technische Konzepte.
Wir möchten Ihnen technisches Vokabular im Zusammenhang mit der Automobilindustrie vermitteln.

Kursinhalt
  • Einführung: Das Auto / Außen- und Innenteile
  • Über Prozesse sprechen / Das Passiv
  • Technische Besonderheiten
  • Sicherheit
  • Trends bei Design und Funktion
  • Problemerkennung / Problembehebung
Methode

Mit Hilfe von Grafiken und Arbeitsblättern werden wir das Auto „zerlegen“ und über die Beziehung der einzelnen Bauteile zueinander sprechen. Wir wollen außerdem Besprechungen zu Brainstorming und Problemlösung simulieren, um zu lernen, wie man eine Botschaft im technischen Bereich effektiver vermitteln kann.  

Kursdauer 4 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material English for Automobile Industry
Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet

 

coaching  Technisches Englisch für die Automobilindustrie Teil 2   Kontakt zurück zum Anfang
Zielgruppe

Für diejenigen, die in der Automobilbranche beschäftigt sind, bereits Teil 1 abgeschlossen haben und nun Ihre Sprechfähigkeiten im Bereich technisches Englisch verbessern wollen. Englischkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.

Kursziele

Verbesserung der allgemeinen Flüssigkeit beim Sprechen über technische Konzepte.
Wir möchten Ihnen technisches Vokabular im Zusammenhang mit der Automobilindustrie vermitteln.

Kursinhalt
  • Arbeitsinstrumente und Arbeitsaufgaben im Betrieb
  • Über das Werk sprechen
  • Prozessplanung und Abläufe
  • Karosseriereparatur
  • Automobilelektronik
Methode

Mit Hilfe von Grafiken und Arbeitsblättern sprechen wir über verschiedene Arbeitsumfelder, von der Werkstatt über die Fabrik bis hin zum Service Center. Wir werden anhand von Fallstudien über Abläufe und Reparaturen sprechen sowie Lösungen für Besprechungen suchen.

Kursdauer 4 Tage, 10 Unterrichtseinheiten pro Tag*
Unterrichts-Material

Car Fit

Gruppenstärke 4-10 Teilnehmer
* 1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten; das Mittagessen mit Smalltalk wird als eine Unterrichtsstunde mitgerechnet